Donnerstag, 16. April 2015

"Ist diese Frau wirklich so gefährlich?"

Unsere Referentin der Februar-Mitglieder-Versammlung, MdL Jule Nagel,

die nicht nur mindestens fünf parteilose Gäste anlockte, von denen wir wenigstens vier noch nie auf unseren Versammlungen gesehen hatten, ist der ZEIT-ONLINE einen ausführlichen Artikel wert, in dem unser Landesvorsitzender Rico Gebhardt bemerkt:
"Sie gehe eben dahin, wo es brenzlig sei, sagt Rico Gebhardt, Fraktionschef der Linken im Landtag. Juliane Nagel selbst erklärt: "Politik kann nur gut machen, wer die Verhältnisse vor Ort gesehen hat.", so ist es in der "Zeit" zu lesen.
"Das Parlament ist für Juliane Nagel nur einer von mehreren Orten, an denen Politik gemacht wird. Sie ist in unzähligen Bündnissen und Initiativen aktiv, auch in Gruppen der Antifa. Die anfängliche Skepsis gegenüber einer Landtagskandidatur ist bei ihr keine Koketterie. Sie hat Angst, dass sie sich zu weit von ihren Wurzeln entfernen könnte.", schreibt Anika Kreller in der "Zeit". Wer mehr über Jule erfahren will, sollte sich die Zeit nehmen den Artikel in der "Zeit" zu lesen.
Und hier geht´s zum ZEIT-ONLINE-Artikel.

Meistgelesene Posts seit Blog-Beginn (mehr im Archiv rechts - oder via Suche)